Silizium ist eines der häufigsten Elemente auf der Erde. Bei der Verwitterung von Silikatgesteinen gelangt Silizium in Form von Silikat in Oberflächen- und Grundwasser. Leitungswasser enthält deshalb je nach Beschaffenheit des Untergrundes der betreffenden Region verschieden hohe Gehalte an gelöstem Silikat. Von Bedeutung für die Aquaristik und Gartenteich ist Silizium als Nährstoff für Kieselalgen, einige Wasserpflanzen sowie Kieselschwämme und manche andere wirbellosen Tiere. Mit dem JBL Silikat-Test ist eine einfache und sichere Kontrolle der Wasserwerte von Aquarien gewährleistet. Es können der optimale Kieselsäuregehalt zur Kieselalgenkontrolle für Süss- und Meerwasser-Aquarien bestimmt werden. Das Labor-Komparatorsystem dient zum Ausgleich von Wassereigenfärbung. Dabei werden Glasküvetten mit Probenwasser befüllt, Reagenzien in eine Küvette zugegeben, die Küvetten werden in den Halter platziert und die Werte werden auf der Farbkarte abgelesen. Man wendet es bei der Neueinrichtung eines Aquariums, zur Leitungswasserkontrolle und bei Kieselalgenproblemen an.

JBL Silikat-Test Refill

8,90 CHFPreis