Fische passen sich der Aussentemperatur an. Die Lebensfunktionen der wechselwarmen Tiere sinken mit fallenden Temperaturen. Die richtige Aquariumtemperatur ist daher sehr wichtig, um eine problemlose Nahrungsaufnahme und eine reibungslose Funktion des Stoffwechsels zu gewährleisten. Je nach Herkunft der Fische variiert die Temperatur, bei der sie sich wohlfühlen. Die Installation ist einfach: der Heizer sollte in den mitgelieferten Schutzkorb gesteckt werden.  Die gewünschte Temperatur wird am Einstellrad gewählt und die Heizung sollte mindestens bis zur Linie "min. water level" ins Aquarium getaucht werden. Mit den Saughaltern kann der Heizer befestigt werden. Sobald der Heizer mit dem Stromnetz verbunden ist, leuchtet die Kontrollleuchte auf. Der Heizer kann auch waagerecht, z. B. in Schildkrötenbecken, montiert werden. Der Sicherheits-Regelheizer von JBL bietet eine optimale Temperaturübertragung in dem Bereich von 20 - 34 °C. Mithilfe des Einstellrades ist eine Regelgenauigkeit von +/- 0,5 °C gewährleistet. Die maximal erreichbare Temperatur ist vom Wasservolumen und der Temperaturdifferenz zum umgebenden Raum abhängig. Eingebettet in einem Schutzkorb wird verhindert, dass sich die Fische verbrennen. Die Heizung ist wasserdicht, bis zu 100 cm eintauchbar und mit 2 mm Sicherheitsquarzglas sehr stabil. Wenn der Wasserstand sinkt oder der Heizer aus dem Wasser genommen wird, schaltet der Sicherheitsthermoschalter, zum Schutz vor Überhitzung, die Stromzufuhr ab. Die Heizung ist TÜV-Zertifiziert.

 

JBL PROTEMP S 300

39,90 CHFPreis
    • Für Süss- und Meerwasseraquarien geeignet

    • Heizung zur optimalen Temperierung von Aquarien mit 160 - 400 Liter Inhalt (100 - 120 cm Länge)

    • 300 W, 195 cm Kabel

    • 29,0 × 375,0 × 29,0 mm (L×B×H)