Ausser einer ausreichenden Versorgung mit CO₂ sind Eisen und Spurenelemente für Wasserpflanzen lebensnotwendig. Gut wachsende Wasserpflanzen verbrauchen ständig Eisen und andere Spurenelemente. Um diese im Wasser auch bei Kopplung an sogenannten Chelatoren, wie in modernen Düngepräparaten üblich,  nur über eine begrenzte Zeit haltbar sind, muss durch eine regelmässige Kontrolle der Eisengehalt überwacht und ggf. nachgedüngt werden. Teichbesitzer sollten ihr Brunnenwasser auf den Eisengehalt überprüfen, bevor sie das Brunnenwasser für ihren Teich verwenden.  Zu hoher Eisengehalt führt wiederum zu Problemen im Teich. Beim JBL Eisen-Test handelt es sich um eine einfache und sichere Kontrolle der Wasserwerte von Aquarien/Teichen. Es können die optimalen Eisenwerte im Süss- und Meerwasser bestimmt werden. Ein Labor-Komparatorsystem dient zum Ausgleich von Wassereigenfärbung. Um dies zu gewährleisten, sollte man die Glasküvette mit Probewasser füllen, Reagens in eine Küvette zugeben, die Küvetten in den Halter platzieren und die Werte auf der Farbkarte ablesen. Dies sollte bei einer Neueinrichtung ein Mal angewandt werden, danach reicht es wöchentlich. Die Anwendung kann bei Grünalgenproblemen oder wenn Pflanzen nicht optimal wachsen erfolgen. Das Set besteht aus einem Schnelltest für ca. 50 Messungen, Reagens, zwei Glasküvetten mit Schraubverschluss, eine Spritze, ein Komparatorblock sowie eine Farbskala enthalten.

JBL Eisen-Test Refill

14,50 CHFPreis