Warum hat man ein Problem mit Cyanobakterien und/oder Algen? Weil es Nährstoffe im Wasser und keinen Konkurrenten gibt, die diese Nährstoffe entfernen, bevor sie von Cyan oder Seetang verbraucht werden. Die langfristige Lösung für das Problem von Cyanobakterien und Algen besteht darin, Bakterien zum System hinzuzufügen, die die Nährstoffe aufnehmen und diese Organismen dann entfernen können, wodurch Nährstoffe aus dem System entfernt werden. Um dies zu erreichen, empfiehlt es sich das Cyanobacteria & Algae Control Programm zu nutzen. Wenn man dem Programm täglich folgt, werden alle Nährstoffe wiederhergestellt. Sobald das Cyanobaktieren- und Algen-Problem gelöst ist, empfiehlt es sich das Wartungsprogramm zu verwenden, mit dem ein Aquarium ohne Cyanobakterien und ohne Algen gepflegt werden kann.

Aquarium Systems Algae Controll for your tank Süsswasser

21,20 CHFPreis